Uni Freiburg: Jüngster Student ist 14 Jahre

Erst 14 und schon Student in Freiburg: Bastian Eichenberger aus Oberwil bei Basel (Schweiz). Foto: Sandra Meyndt

Erst 14 und schon Student in Freiburg: Bastian Eichenberger aus Oberwil bei Basel (Schweiz).
Foto: Sandra Meyndt

Erst 14 Jahre alt und schon Student.

Premiere an der fast 25 000 Studenten zählenden Albert-Ludwigs-Universität in Freiburg: Dort hat sich der 14-jähriger Bastian Eichenberger aus Oberwil bei Basel (Schweiz) für ein Bachelor-Chemiestudium im Wintersemester eingeschrieben. Er ist damit der jüngste Studierende unter den aktuellen Erstsemestern, aber nicht der jüngste Student aller Zeiten. Wie die Pressestelle der Universität bestätigt, haben im Mittelalter schon viele 12 und auch 13-Jährige an der über 560 Jahre alten Hochschule studierte.

Bereits mit 13 Jahren hat der Junge in der Schweiz die britische Matura, die dem deutschen Abitur entspricht, und damit die Hochschulzugangsberechtigung in der Bundesrepublik erworben. Für das Fach Chemie an der Universität Freiburg habe er sich entschieden, so teilte das Rektorat mit, weil er weiter zu Hause wohnen könne und er seine Zukunft in der Entwicklung neuer Medikamente sehe. Außerdem sei er neugierig auf einen Vergleich zwischen den Kulturen in der Schweiz und Deutschland, erzählte der Jungspund.

Bastian Eichenberger, der mit seinen Eltern zwischenzeitlich in Singapur lebte und dort eine chinesisch- und englischsprachige Schule besuchte, gilt seit seinem fünften Lebensjahr als hochbegabt. Er spricht mittlerweile neun Sprachen (z. B. Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch und Chinesisch) und interessiert sich für Medien mit breitem Fachwissen, treibt viel Sport (u. a. Judo, Karate, Golf, Tennis) und spielt Klavier, ist Ministrant und Mitglied der Jugendfeuerwehr in Oberwil.

Der 14-Jährige und die schätzungsweise 4 300 weiteren Erstsemester werden heute offiziell von Rektor Hans-Jochen Schiewer begrüßt. Zum dritten Mal veranstaltet das Rektorat einen Erstsemestertag auf der Osttribüne des Schwarzwaldstadions, wo der Fußballbundesligist SC Freiburg seine Heimspiele austrägt. Dort wird sich Bastian Eichenberger der Öffentlichkeit vorstellen. Den interessierten Journalisten hat er angeboten, das Interview mit ihm in sechs Sprachen zu führen.

Karl-Heinz Zurbonsen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>