Endress+Hauser kauft Imko – Hersteller für Feuchtemesstechnik

Die Firmengruppe Endress+Hauser übernimmt die IMKO Micromodultechnik GmbH, einen Hersteller innovativer Systeme zur Feuchtemessung. Der Sitz von IMKO im baden-württembergischen Ettlingen bleibt erhalten und die 19 Mitarbeiter werden weiter beschäftigt.

„Die von IMKO entwickelte Feuchtemessung erweitert unser bisheriges Angebot im Bereich der Prozessmesstechnik um einen wichtigen Qualitätsparameter“, sagt Dr. Andreas Mayr, Geschäftsführer der Endress+Hauser GmbH+Co. KG, deren Portfolio das Ettlinger Unternehmen ergänzen wird.

Die genutzte Technologie weise große Nähe zu Verfahren der Füllstandmessung auf, die bereits eingesetzt werde. Der Erfinder Kurt Köhler (67) hatte 1984 das Unternehmen gegründet und es nun in guten Händen wissen, aber auch die folgreiche Weiterentwicklung sichern.
Die Systeme von IMKO zur Bau- und Bodenfeuchtemessung werde im Umweltmonitoring und in der Lebensmittelindustrie, der chemischen Industrie sowie in den Life Sciences eingesetzt.

Weiterempfehlen
Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn