SC Freiburg und Rothaus verlängern Partnerschaft

Der Sport Club Freiburg und die Badische Staatsbrauerei Rothaus setzen ihre langjährige Zusammenarbeit fort. Der Vertrag wurde bis 2019 verlängert.

Rothaus ist bereits seit 2005 Brauereipartner uns Premiumsponsor vom SC Freiburg. Der neu unterschriebene Vertrag gelte unabhängig der Ligazugehörigkeit.

„Rothaus und der SC passen einfach sehr gut zusammen. Die hohe Qualität der Rothaus-Biere wird von unseren Fans und Sponsoren seit jeher geschätzt“, sagt SC-Vorstand Oliver Leki, der von der „Strahlkraft“ des Bieres über die Region hinaus spricht. Aber auch die „lokale Verwurzelung“ zeige die Parallelen zur Philosophie des SC Freiburg.

„Der SC Freiburg ist einer der beliebtesten und sympathischsten Vereine im Land. Wie auch wir setzt er sich für seine Heimat ein und sorgt für eine sehr erfolgreiche, nachhaltige Integration von Nachwuchsspielern. Wir schätzen es sehr, mit einem Partner wie dem SC so viele Jahre einen gemeinsamen Weg zu gehen“, sagt Christian Rasch, Vorstand der Badischen Staatsbrauerei Rothaus. „Wir freuen uns auf die nächsten Jahre.“

Mit der Verlängerung bis zum Jahr 2019 haben sowohl der SC als auch Rothaus die Option gewählt, dass mit der Einweihung des neuen Stadion (frühestens zu Saisonbeginn 2019/20) neu über den Bierpartner bzw. die Konditionen verhandelt werden kann, wenn es um den Ausschank für 35.000 (statt bisher 24.000) Zuschauer geht.

Weitere Informationen unter:

scfreiburg.com

rothaus.de