Seit 35 Jahren: Krämer Einrichtungen

Eine Institution in der Freiburger Innenstadt feiert diesen Freitag Jubiläum: Krämer Einrichtungen in der Bertoldstraße freut sich über 35 Jahre anspruchvolles Design und Wohnkultur unter der Regie der Familie Heck. Mit den Söhnen Christoph und Carsten steht die nächste Generation bereits in Funktionen der Geschäftsführung.

Der Name des Einrichters existiert seit 1932, aber auch die Hecks haben seit ihrer Übernahme im Sommer 1981 eine beachtliche Tradition etabliert: Ein Geschäft für Designfans internationaler Marken wie Cassina, B&B Italia, artemide, Interlübke oder Flos. Beachtlich daran ist nicht nur, dass ein familiärer Handel mit diesem Angebot auf 1600 Quadratmetern und drei Etagen in der Innenstadt für ein Qualitäts-Erlebnis sorgt.

Sondern auch das Team aus Einrichtungsplanern, Schreinern und Innenarchitekten, das zum Haus zählt, insgesamt sorgen 20 Mitarbeiter dafür, dass Krämer immer wieder zu den besten Einrichtungshäusern Deutschland ernannt wird. Die bundesweite Bekanntheit ist aber auch nicht zuletzt durch den seit zweieinhalb Jahren angebotenen Online-Shop „24h-design-shop“ im Wachstum. Dort sind Design-Klassiker und -Neuheiten rund um die Uhr und auch außerhalb der Öffnungszeiten bei Krämer Einrichtungen bestellbar.

Für die langjährigen Kunden und solche, die auf dem Weg dazu sind, finden die Feierlichkeiten nicht in der virtuellen Welt statt, sondern ganz real in der Bertoldstraße 49. Für Überraschungen in Form besonderer Angebote wird gesorgt, zum Jubiläum will die Familie Heck einmal mehr zeigen, dass sie es versteht, in persönlicher Atmosphäre zu verwöhnen.