Das Rudel Werbeagentur erhält den Deutschen Agenturpreis

Die Erfolgsserie für die Freiburger Das Rudel Werbeagentur setzt sich mit der Auszeichnung des Deutschen Agenturpreises fort: 2005 kam es zu der ersten Teilnahme und Auszeichnung beim Kreativ-Wettbewerb „Jahrbuch der Werbung“ und in den Folgejahren ging es dann mit über 30 prämierten Projekten weiter.

Das diesjährige Aus des renommierten Wettbewerbs – das sich schon 2014 mit der Umbenennung in „Jahr der Werbung “ abgezeichnet hatte – nahm DRWA zum Anlass, sich vor einer anderen, neuen Jury zu präsentieren.

Der Deutsche Agenturpreis wird seit 2014 jährlich in Berlin in den drei Sparten B2B, B2C und Agenturdarstellung vergeben. Ausgezeichnet werden Werbe-, Marketing- und Internetagenturen, die besonders kreative oder erfolgreiche Projekte realisiert haben. Besonders wichtig für die Preisvergabe ist die mediale Umsetzung der jeweiligen Leistung.

DRWA ist bei der diesjährigen Ausschreibung mit der aktuellen Print-Kampagne des Glasduschen-Herstellers glassdouche aus Heitersheim ins Rennen gegangen. Die Anzeigen-Serie wird bundesweit in Publikumszeitschriften aus den Bereichen Bauen & Renovieren, Wohnen, sowie Bad & Wellness geschaltet.

Borris Mayer, Geschäftsführer von DRWA sagt: „Unsere Kunden sind von unserer Arbeit überzeugt. Wir selbst natürlich auch. Und trotzdem ist für alle Beteiligten schön und wichtig, wenn eine externe Fachjury die fachliche und kreative Qualität bestätigt.“

 

Das Rudel Werbeagentur zählt zu den Gewinnern des Deutschen Agenturpreises 2017. Foto: DRWA