Bauverein Breisgau trennt sich vom Vorstandsvorsitzenden Markus Schwamm

Der Aufsichtsrat des Bauverein Breisgau hat sich dazu entschlossen, den Vorstandsvorsitzenden Markus Schwamm nach nur sechs Monaten seines Amtes zu entheben. Als Grund werden unterschiedliche Auffassungen über die strategische Ausrichtung genannt. Schwamm wurde erst im April dieses Jahres in den Vorstand bestellt und hatte im Juli dessen Vorsitz übernommen. Bis ein Nachfolger gefunden werde, verbleibe die Geschäftsführung wie bisher bei Reinhard Disch.