Zwei Auszeichnungen direkt nacheinander

Das Autohaus Schmolk wurde mit dem Titel: „Beste KFZ-Werkstätten 2016/2017“ ausgezeichnet. Das ist die zweite Auszeichnung innerhalb kurzer Zeit, nachdem Auto Bild das Unternehmen auch als „Beste Autohändler 2017“ ausgezeichnet hat.

Transparent und ehrlich seien die Beratungen beim Autohaus Schmolck. Eine Umfrage habe gezeigt, dass Kunden, die sich innerhalb der letzten drei Jahre ein Auto gekauft haben, zufrieden waren. Diese Gesamtzufriedenheit in den Kategorien Beratung, Angebot, Preis sei aber nur ein Aspekt: Es wurden nicht nur einzelne Aspekte des Verkaufsgesprächs bewertet, sondern der gesamte Prozess von dem Erstkontakt bis zur Nachkaufbetreuung.

Bewertet wurden die Kandidaten jeweils nach Postleitzahlengebiet. „Egal ob Vertragshändler oder frei, große Kette oder Familienbetrieb: Wer zur Händler-Elite gehören will, muss transparent und ehrlich beraten und auch beim Preis mit sich reden lassen“, sagt Auto Bild-Redakteur Bernd Volkens. „Kunden sollten nach dem Gütesiegel ‚Deutschlands beste Autohändler 2017‘ Ausschau halten – so erfahren sie, welche Autohäuser und Kfz-Betriebe in ihrer Region auftrumpfen.“

Es gebe verschiedene Gründe, warum man sich ein Auto kaufe. Meistens führe der Weg zum Händler und dann ist die Beratung wichtig.

Als Orientierungshilfe hat Auto Bild in der aktuellen Ausgabe 14/2017 gemeinsam mit dem Marktforschungsinstitut Statista GmbH die besten 1.000 der über 36.000 Neu- und Gebrauchtwagenhändler in Deutschland ermittelt. Dafür wurden Kunden, die sich innerhalb der letzten drei Jahre ein Auto gekauft haben, in den Kategorien Beratung, Angebot, Preis und Gesamtzufriedenheit befragt. Händler konnten außerdem Kollegenempfehlungen abgeben. Zusätzlich haben Auto-Bild-Leser per Onlinefragebogen auf autobild.de abgestimmt.

Mehr Artikel zu Schmolck

 

Weiterempfehlen
Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn